Neue Version der Döllken Profiles-App auf der BAU 2019 vorgestellt.

Ulrike Otto, 19.03.2019, News Allgemein

Gemäß dem unternehmenseigenen Slogan „we create. we innovate“ arbeiten wir seit der Einführung der App im Jahr 2015 eng mit der Döllken Profiles GmbH, ein mittelständisches Unternehmen im internationalen Konzernverbund der SURTECO GROUP SE, an der Umsetzung ganzheitlicher digitaler Businesslösungen. Döllken Profiles ist ein Experte für kunststoffbasierte Lösungen aus den Bereichen Sockelleisten, technische Profile, Rollladensysteme sowie LED-Bänder.

In Zeiten akuten Fachkräftemangels sowie nach wie vor hohem Auftragsbestand kommen die Handwerker und Bodenleger immer mehr unter zeitlichen Zugzwang. Die Döllken Profiles-App bündelt alle Informationen zur schnellen Auswahl und fachgerechten Montage von Sockelleisten. Zu den Hauptfunktionen des digitalen Assistenten gehört ein Produkt- und Dekorfinder mit über 5000 zugeordneten Bodenbelägen sowie detaillierten Tipps und Anleitungsvideos zum Thema Verlegung. Was gefällt, kann als Muster direkt in der App bestellt werden. Produktblätter, Verarbeitungsanleitungen und Ausschreibungstexte stehen in der Datenbank zum Download zur Verfügung. Zusätzlich haben registrierte Nutzer durch die integrierte Chat-Funktion einen unmittelbaren Draht zu den Spezialisten von Döllken Profiles.

Pünktlich zum größten Branchentreff des Jahres, der BAU 2019 in München, wurde die neuste Version der Döllken-App dem Fachpublikum präsentiert. Das Update der aktuellen Version enthält einen Klebstoffrechner, einen Verleih-, Veranstaltungs- und Reparaturservice sowie weitere hilfreiche Funktionen für Handwerker und Verarbeiter.

Nutzer können so direkt in der App einen Reparaturservice anfragen oder nach Händlern suchen, die ein passendes Leihgerät zur Verfügung stellen. Weiterhin können sich Nutzer Baumessen, Lehrgänge von Döllken oder andere relevante Events auf einer Karte anzeigen lassen bzw. nach Veranstaltungen in der Nähe suchen. Eine weitere Funktionserweiterung stellt der Klebstoffrechner dar. Mit diesem können die Nutzer die exakt benötigte Klebstoffmenge für ein Projekt berechnen.

Egal ob auf der Baustelle oder im Lager – auch offline sind zahlreiche Funktionen nutzbar. Mit dem Update enthält die App deutlich mehr Interaktions- und Servicemöglichkeiten für Handwerker und Verarbeiter. Dies führt zu einer höheren Effektivität und zu mehr Schnelligkeit im Fachhandwerk.

Die neue Version der App steht ab sofort zum Download bzw. Update im Apple App Store und bei Google Playstore zur Verfügung.