Apptracr - Die neue Plattform zur Analyse der App-Performance

Ulrike Otto, 23.03.2018, News Allgemein

Begrenzte Ressourcen, aber gleichzeitig steigende Nachfrage für mobile Apps sowie sich ständig ändernde Technologien stellen App-Entwickler täglich vor große Herausforderungen. Was würde sie bei ihrer Arbeit unterstützen und den Entwicklungsprozess erleichtern?

Diese Frage beantworten wir mit unserem neuen Produkt apptracr, eine Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, auftretende Probleme in der App nachzuvollziehen. Dazu zählen Probleme wie beispielsweise Verzögerungen beim Start oder bei der Ausführung bestimmter Aktionen in der App. Genau diese Problematik kann mit apptracr gelöst werden. Weiterhin können diverse Schnittstellen überprüft werden, da Performance-Probleme oft durch unzureichende bzw. langsame Datenquellen verursacht werden. Zusätzlich ermöglicht eine Ausgabe der App-Daten von einzelnen Geräten auf spezifische Probleme der Nutzer einzugehen.

Der Startschuss für die Entwicklung fiel im Januar 2018 mit der Realisierung einer Beta-Version. Die weitere Entwicklung der Plattform und Erweiterung der Funktionen wird durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Logo Esf

Mit diesem Projekt zur App-Performance-Analyse stellen wir erneut unseren Anspruch, ein Vordenker und Macher für digitale Lösungen zu sein, unter Beweis.